schokoladeneis

25 Jahre Magnum

Magnum – 25 Jahre Eiscreme

Magnum feiert dieses Jahr seinen 25. Geburtstag. Um diesen Anlass entsprechend zu feiern, gibt es eine Special Edition: die Sorte Marc de Champagne.
Diese Sorte klingt nicht nur interessant und muss probiert werden, sondern wir als Eis-Experten werfen einen kurzen Blick auf die Geschichte dieser Marke.

Magnum: Das große Eis

Magnum (lat.: „das Große“) wurde erstmals 1989 auf den Markt gebracht. Besitzer dieser Eismarke ist der niederländisch-britische Konzern Unilever. In Deutschland wird die Marke jedoch vom bekannteren Eishersteller Langnese vermarktet.
Das typische Magnum ist ein Stieleis mit einem Kern aus meistens Vanilleeis und einem Mantel aus knackiger Schokolade. Anfangs gab es nur einige wenige Sorten. Darunter waren die beiden bekanntesten Sorten “Classic”, das nur mit Schokoladen ummantelt und “Mandel”, welches zusätzlich mit Mandelsplittern bestückt war. Unverkennbar und auch in der Werbung sehr gerne angepriesen ist das knackende Geräusch, wenn der Schokoladenmantel aufbricht.

Viele neue Sorten

Im Laufe der Jahre wurde Magnum immer beliebter. So wurden regelmäßig neue Sorten eingeführt. Mittlerweile gibt es folgende Sorten:

  • Classic
  • Mandel
  • Weiss
  • Joghurt Fresh
  • Gold
  • Temptation Chocolate
  • Temptation Fruit
  • Temptation Hazelnut
  • Infinity Chocolate
  • Infinity Chocolate & Caramel
  • Strawberry White

Wie man sieht, gibt es auch fruchtige Sorten wie “Temptation Fruit” oder das goldfarbig glänzende “Gold”. Zum 25-jährigen Bestehen der Marke gibt es eine besondere Sorte: Marc de Champagne!

25 Jahre Magnum - Eisstiel

Natürlich habe ich diese Sorten sofort probiert. Das Eis sieht aus als wäre es komplett aus Silber. So wie “Magnum Gold” eine goldene Ummantelung hat. Hat man die silberne Hülle geknackt, erwartet einen Vanilleeis, welches mit einer Creme aus Marc de Champagne durchzogen ist. Geschmacklich ähnelt dieses Eis einer Praline mit der gleichnamigen Füllung. Wer also auf Pralinen steht, sollte dieses Eis unbedingt probieren. Ich persönlich bleibe bei Strawberry White, meiner absolute Lieblingssorte von Magnum. Mehr zu den Lieblingssorten unserer Autoren gibt es in der Kategorie Lieblingseis.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Magnum_(Eiscreme)

Schokoladeneis

Der Klassiker: Schokoladeneis

Das Schokoladeneis ist eine der populärsten Eissorten überhaupt, zusammen mit Erdbeer- und Vanilleeis. Wieso mögen wir das Eis so sehr? Das ist ja selbstverständlich – weil die Schokolade ja so toll ist!

Es ist ein Bestandteil vieler Desserts wie z.B.: von Bananensplit oder Schokobecher. Schokoladeneis schmeckt meistens sehr süß (für den Sommer sogar zu süß). Im Vergleich zu anderen Sorten hat das Schokoladeneis 192 Kalorien pro 100g, was eigentlich ziemlich viel ist. Das Eis wird aus vielen Schokoladenvarianten hergestellt wie beispielweise aus weißer oder aus bitteren Schokolade.

Schokoladeneis auch Daheim

Jeder großer Eishersteller, bietet in seinem Angebot Schokoladeneis, also los in den nächsten Supermarkt um in der Tiefkühltruhe das Beste zu finden! Besonders erwähnenswert ist das Schokoladeneis von Landliebe, oder Langnese, die sehr cremig und leicht schmecken. Außerdem hat die Billigmarke von Edeka – „Gut & Günstig“ in ihrem Angebot empfehlenswertes Eis dieser Sorte, das meiner Meinung nach,  mit den großen Marken gut mithalten kann.

Schokoladeneis hat in den USA sogar einen eigenen Feiertag, der jährlich am 7. Juli stattfindet. Ist leider schon vorbei, man kann aber von dem Eis nicht genug haben. Die Herkunft des Feiertages ist unbekannt, höchstwahrscheinlich kam ein Eishersteller auf die Idee das beliebteste Eis Amerikas mit der Ehre zu verzeichnen.